Herbert Utz

20150607mb0184_quad

Herbert Utz

Herbert Utz führt seit vielen Jahren Verhandlungstrainings für mittlere und große Firmen in Asien, Nordamerika und Europa durch. Dazu gehören unter anderem General Motors, Cisco, Meritor und Acision. Daneben veranstaltet er offene Seminare für Fachkräfte, Manager und Unternehmer und ist Lehrbeauftragter für Verhandlungstechnik des Ethikzentrums der Universität Jena. Herbert Utz ist seit über 20 Jahren Inhaber und Geschäftsführer zweier Verlage mit inzwischen mehr als 4000 veröffentlichten Titeln. Er ist Diplomingenieur (TU) für Luft–und Raumfahrt und war als Berater und wissenschaftlicher Mitarbeiter u.a. für die TU München, MAN Technologie und bei der NASA tätig. Seine Ausbildung als Verhandlungstrainer und–berater erhielt er in den USA durch frühere Dozenten der Harvard Law School und des Harvard Program on Negotiation. Herbert Utz steht für Seminare und Beratungen weltweit in Englisch und Deutsch zur Verfügung.

max57.de

max57.de

 

 

 

 

 

 

max57 GmbH
Adalbertstraße 57
80799 München
Tel.: 0049 (0) 89 280 90 90
Mobil: 0049 (0) 159 02 46 82 87
www.max57.de
info@max57.de

 

Alle Seminare von Herbert Utz

Aktuell keine Seminar-Termine

Erfolgreich verhandeln nach dem Harvard-Prinzip (1-tägig)

Inhalt

  • Entwicklung von Verhandlungsstrategien
  • Verhandlungspsychologie
  • Die Kunst des Überzeugens
  • Inklusive 2 Rollenspielen

Wir versetzen Sie in die Lage

  • Bessere Abschlüsse und Verträge auszuhandeln
  • Verkaufsergebnisse zu steigern
  • Beschaffungskosten zu senken
  • Souverän mit Gesprächspartnern umzugehen
  • Beziehungen zu verbessern
  • Ihre Verhandlungsposition zu stärken

Wir erzielen schnelle Lernerfolge durch bewährte Methoden in Kombination mit praxisnahen und fordernden Übungen und Rollenspielen. Anders gesagt: Sie bekommen von uns solides Werkzeug, das sie umgehend praktisch erproben können. Um die Übungen mit wechselnden Teams durchzuführen, streben wir eine Teilnehmerzahl von 12 bis 18 Teilnehmern an.

Erfolgreich verhandeln nach dem Harvard-Prinzip (2-tägig)

Inhalt

  • Entwicklung von Verhandlungsstrategien
  • Verhandlungspsychologie
  • Die Kunst des Überzeugens
  • Kommunikation – auch mit schwierigen Verhandlungspartnern
  • Manipulationen erkennen und abwehren
  • Inklusive 3 Rollenspielen

Wir versetzen Sie in die Lage

  • Bessere Abschlüsse und Verträge auszuhandeln
  • Verkaufsergebnisse zu steigern
  • Beschaffungskosten zu senken
  • Souverän mit Gesprächspartnern umzugehen
  • Beziehungen zu verbessern
  • Ihre Verhandlungsposition zu stärken

Wir erzielen schnelle Lernerfolge durch bewährte Methoden in Kombination mit praxisnahen und fordernden Übungen und Rollenspielen. Anders gesagt: Sie bekommen von uns solides Werkzeug, das sie umgehend praktisch erproben können. Um die Übungen in wechselnden Teams durchzuführen, streben wir eine Teilnehmerzahl von 12 bis 18 Teilnehmern an.

Weltweit erfolgreich verhandeln. Volltreffer und Fettnäpfchen auf fünf Kontinenten

Dürfen Sie die Mitarbeiterin Ihres arabischen Kunden per Handschlag begrüßen, ist es klug, den jungen Kollegen die Verhandlungen mit einer japanischen Delegation anzuvertrauen, wie sollte man einen mexikanischen Einkaufsleiter empfangen, mit welchen Argumenten überzeugt man eine französische Ingenieurin und wie sollte man eine Gabel in England auf keinen Fall in die Hand nehmen? Und warum gibt es immer wieder  Missverständnisse auch mit Niederbayern, Schwaben, Hanseaten, Österreichern oder Schweizern, die doch eigentlich die gleiche Sprache sprechen?
Nur wer die kulturellen Gepflogenheiten seines Gegenübers kennt, kann mit internationalen Partnern erfolgreich verhandeln. Wir zeigen Ihnen, wie man kulturelle Minenfelder entschärft, Vertrauen aufbaut, bessere Abschlüsse aushandelt und internationale Geschäftsbeziehungen pflegt. Ihrem internationalen Verhandlungserfolg steht damit nichts mehr im Wege!